LK

Sie sehen als Besucher nur die öffentlichen Projekte auf dieser Profil-Seite. Weitere Informationen sind Incom-Mitgliedern vorbehalten.

CAB RIDES: Visualizing Taxi Trips in Berlin

CAB RIDES: Visualizing Taxi Trips in Berlin

Urbane Ebenen: Mobilität

Eine der signifikanten Charakteristiken von Städten ist die Masse von Menschen, die sich im Laufe eines Tages durch den Raum bewegen. Dazu nutzen sie Bahnen, Busse, Räder, Autos, etc.. Wenn man diese Bewegungen aufzeichnet und visualisiert, kann man sehen, wie sich bestimmte Ströme herauskristallisieren und wie Adern durch die Stadt ziehen.

Im diesem Kurs wurden anhand aktueller Design- und Forschungsansätze der Geovisualisierung neue Konzepte entwickelt, um Menschen einen visuellen und greifbaren Zugang zur Stadt zu geben. Eines der Ziele ist es, Visualisierungen so zu gestalten, dass Bewegungsmuster und -trends im urbanen Raum sichtbar werden. Darüber hinaus soll die Lücke zwischen nützlichen und ästhetisch ansprechenden Darstellungen geschlossen werden.

Memories

Memories

Memories beschäftigt sich mit dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.
Grundlage dieses Projekts ist das Stolperstein-Projekt des Künstlers Gunter Demnig.

CUTUP.23: 360° GLOBALISIERUNG

CUTUP.23: 360° GLOBALISIERUNG

360° Fulldome-Film über die Globalisierung nach dem Schulbuch "Mensch und Raum" des Cornelesen Verlags mit hinzunahme weiterer Quellen.

Best Before

Best Before

PROJEKTWOCHEN: KEINE ZEIT!

Coffee Pod

Coffee Pod

Coffee Pod – das kleine ganz große Radio-Podcast-App für den Mac

Jana Kühl; Lars Kreuzmann
Weniger Features, bessere Software – GUI-Gestaltung im Detail; WS 2010/11

Mail 2 God

Mail 2 God

Jeden Tag werden tausende von Tweets an Gott bewusst oder unbewusst abgesendet. In welchem Kontext und welchen Situationen wenden sich die Twitterbenutzer an Gott?